Neues Mitglied im Verwaltungsrat

Mit Erich Ettlin nahm im Mai ein neues Mitglied im Verwaltungsrat Einsitz. Er trat die Nachfolge von Konrad Graber an.

Die CSS Gruppe ist als aktienrechtliche, nicht börsenkotierte Holding organisiert. Alleinaktionär und somit Eigen­tümer der CSS Holding AG ist der CSS Verein mit seinen 587 536 Mitgliedern. Der Verein wird repräsentiert durch den Mitgliederrat, 40 Delegierte aus allen 26 Kan­tonen. Der Mitgliederrat der CSS traf sich am 6. Mai in ­Lausanne und am 16. Dezember in Luzern zu seinen ­ordentlichen ­Sitzungen.
An der Mitgliederratsversammlung vom 6. Mai 2017 in Lausanne nahmen die 40 Delegierten eine Neuwahl in den Verwaltungsrat vor. Diese wurde notwendig, weil die Amtsdauer des langjährigen Verwaltungsrates Konrad Graber zu Ende ging. Er wurde 2002 in das Gremium gewählt, dem er während drei Amtsperioden angehörte. Einstimmig wählte der Mitgliederrat den aus dem Kanton Obwalden stammenden Erich Ettlin für vier Jahre in den Verwaltungsrat. Für weitere vier Jahre im Amt bestätigt wurde Bernard Rüeger. Es ist dies seine zweite Amtsperiode. In der Mai-Versammlung genehmigte der Mitgliederrat zudem die Jahresrechnung 2016 des CSS Vereins und der CSS Holding AG und erteilte dem Verwaltungsrat sowie der Konzernleitung Entlastung. Schliesslich bestätigte die Versammlung das Wirtschaftsprüfungsunternehmen Ernst & Young AG als Revisionsstelle für das Rechnungsjahr 2017. An der Versammlung vom 16. Dezember 2017 in ­Luzern wurden die Delegierten über den Geschäftsgang 2017 sowie das Budget 2018 informiert. Zudem verabschiedeten sie die neuen Grundsätze. Diese definieren – im Sinne einer Verfassung – die Ziele und Aufgaben der CSS.

Umbau ist abgeschlossen

Im Berichtsjahr konnte die Umstrukturierung des Unterneh­mens ­abgeschlossen werden. Sie wurde im September 2016 in Angriff genommen. Damals trat Philomena Colatrella als CEO der CSS ­an. Im Rahmen des Umbaus kam es 2017 zu drei Wechseln in der Konzernleitung. Zwei ­davon ­wurden bereits 2016 kommuniziert. Im Februar 2017 gab auch Volker Schmidt, Leiter des Konzernbereichs ICT & Operational Excellence, seinen Rücktritt bekannt. Seit dem 1. Juli 2017 ist die Konzernleitung wieder komplett.

  • Verwaltungsrat
    Präsident: Jodok Wyer

    • Interne Revision
      Victor Jans

    • VR- & CEO-Office

      • Generalsekretariat

      • Recht und Compliance

      • Gesundheitspolitik

      • Institut für Gesundheitsökonomie

      • Corporate Communications

    • Vorsitzende der Konzernleitung
      Philomena Colatrella

    • Mitglieder der Konzernleitung

    • Kunde & Markt
      Jean-Marc Schnider

      • Marktgebiete
        Ost, Mitte, West

      • Unternehmensgeschäft

      • Vermittler & Partnerschaften

      • Kundenservice-Center

      • Markt- und Kundenmanagement

    • Leistungen & Produkte
      Sanjay Singh (seit 1. Mai 2017)

      • Leistungsprüfung

      • Einkaufsmanagement Leistungen

      • Leistungs- und Fallsteuerung

      • Produktmanagement und Underwriting

    • ICT & Operational Excellence
      Patrick Frank (seit 1. Mai 2017)

      • Architektur und Technologiemanagement

      • Software Engineering

      • Systemtechnik und Operations

      • Operational Excellence

      • IT-Projekte und Applikationsverantwortliche

    • Finanzen
      Armin Suter (seit 1. Januar 2017)

      • Finanz- und Gruppencontrolling

      • Rechnungswesen

      • Aktuariat und Statistik

      • Liegenschaften

      • Inkasso

      • Facility Management

    • Strategie & Corporate Services
      Fabian Sommerrock (seit 1. Juli 2017)

      • Strategie und Planung

      • Transformation und Innovation

      • M&A, Kooperationen und Beteiligungen

      • Assurance

    • Erweiterte Konzernleitung
      (mit beratender Stimme)

    • Human Resources Management
      Daniel Zimmermann

      • Human Resources Beratung

      • Personal- und Organisationsentwicklung

      • Human Resources Shared Services

      • Vertrauensärztlicher Dienst

      • Pensionskasse